BF4 - Anlage

Benutzeravatar
Zita
Beiträge: 361
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:50
Wohnort: Hagen

BF4 - Anlage

Beitragvon Zita » Sa 23. Jul 2016, 16:23

Hier zwei Filme zur Funktion der BF4 - Anlage:


https://youtu.be/FjlzNAaq630

https://youtu.be/1ohCwS8nAgQ
... der werfe den ersten Stein!

Ottmar
Beiträge: 4
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 14:34

Re: BF4 - Anlage

Beitragvon Ottmar » Di 15. Nov 2016, 13:56

Ich habe eine komplette neue Anlagensteuerung in mein BF4 bekommen und bis jetzt klappt alles.

Benutzeravatar
Zita
Beiträge: 361
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:50
Wohnort: Hagen

Re: BF4 - Anlage

Beitragvon Zita » Mi 16. Nov 2016, 10:13

Da BF4-Anlagen Neuentwicklungen sind, ist ja mit Kinderkrankheiten zu rechnen. Einzelne Fehlfunktionen muß man also als Chance sehen, Fehler möglichst früh auszumerzen und dafür zu sorgen, daß in Zukunft alles rund läuft.


Ein Punkt, der für mich sehr gewöhnungsbedürftig war, ist die Steuerung über ein Tablet. Das heißt, gar nicht mal die Nutzung eines Tablets sondern die Zeitverzögerung: herkömmliche BF3-Anlagen schaltet man unmittelbar vor der Begleitung ein und es geht los. Das Tablet muß erst hochfahren ... Verbindung zur Anlage herstellen ... dann wird das Programm ausgewählt (zur Zeit noch meist BF3) ... das Programm startet, die Anlage fährt hoch ... und jetzt kann erst das Achtungszeichen geschaltet werden und die Begleitung beginnt.

Das ist ein deutlicher Unterschied zur Betätigung eines einzigen Schalters! Es empfiehlt sich also, nicht bis zur Abfahrt zu quatschen (fachlich ausgedrückt: die Besonderheiten der Begleitung zu besprechen).

Es dauert mit diesen Anlagen halt einen Moment, Fahrbereitschaft herzustellen.


:auto-layrubber:
... der werfe den ersten Stein!

Benutzeravatar
bonns
Beiträge: 134
Registriert: So 21. Feb 2016, 19:54

Re: BF4 - Anlage

Beitragvon bonns » Mi 16. Nov 2016, 21:40

Wobei es für mich unklar ist, weshalb die Anlage zwingend über ein Tab gesteuert werden muss.
Ich bin mir sicher, daß es auch die Möglichkeit gibt, das ganze per Schalter zu steuern.
Aber gut, so bekommt die Datenkrake auch noch Zugriff auf die Anlage.
.
.
.

Benutzeravatar
Schuby
Administrator
Beiträge: 367
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: BF4 - Anlage

Beitragvon Schuby » Mi 16. Nov 2016, 23:59

Es geht doch nichts über schöne nostalgische und vor allem bewährt funktionierende analoge Mechanik.
Bei unseren BF3-Anlagen zwei simple Schalter und vier Tasten, die von einer biologischen Kohlenstoffeinheit "betätigt" werden müssen.

Was ist eigentlich bei Frost und trockenen Fingern? Da muss ich auf meinen diversen Touchscreens schon mal die Fingerkuppen anlecken, um auf eine Reaktion meiner Geräte zu hoffen.


Fortschritt ist manchmal auch Rückschritt?
Mal hier, mal da

Gruß Henry


Zurück zu „WVZ und andere Technik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast