Verlängerung alle 2 Jahre

Benutzeravatar
Schuby
Administrator
Beiträge: 471
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:29
Wohnort: Berlin

Verlängerung alle 2 Jahre

Beitragvon Schuby » Sa 27. Aug 2016, 14:14

Wie sieht denn das aus mit der Verlängerung des BF3-Scheins?

Ist der Unterricht der Dozenten ebenso gestaltet, wie bei der Erstschulung, eben nur komprimierter?
Referiert wieder ein Brückenbauingenieur über veschiedene Arten der Brückenbauwerke, die verschiedenen Widerlager und wie sich der Schwingbeiwert von 0,8 zusammensetzt?
Wird wirklichkeitsgetreu referiert oder gibts immer noch völlig realitätsfremde Videos, wie sich ein Begleiter an einer Autobahnauffahrt/Beschleunigungsspur zu verhalten hat?
Wird anschliessend eine schriftliche Prüfung verlangt?
Wird das BF3+ und das BF4 todgeredet, jeder weiss etwas anderes, einzig Richtiges?
Gibts sofort einen Stempel in den BF3-Schein?

Fragen über Fragen ...
Mal hier, mal da

Gruß Henry

Benutzeravatar
bonns
Beiträge: 182
Registriert: So 21. Feb 2016, 19:54
Wohnort: Limburg / Lahn

Re: Verlängerung alle 2 Jahre

Beitragvon bonns » So 28. Aug 2016, 09:57

Moin,

ich habe das gerade am Freitag hinter mich gebracht.

Im großen und ganzen ist die Nachschulung genauso wie die Erstschulung.
Ein wenig BF 3plus und BF4 wurde eingebaut.

Die Vorträge sind die gleichen, und am schlimmsten ist das Thema Brückenbauwerke.
Der Dozent hat dazu noch eine solch einschläfernde Stimme, das man wirklich froh ist, wenn es vorbei ist.

Das für mich schlimmste ist jedoch, das man keine Möglichkeit geboten bekommt, sein Wissen /Unwissen in Form einer Prüfung abzulegen.
Angeblich sollte man ja wählen können, ob, oder ob man diese Prüfung nicht macht.

Von daher ist das meiner Meinung nach genau solch ein absitzen der vorgeschriebenen Zeit, wie bei den Modulen für die BKF.
Der Lerneffekt tendiert gegen null.
Was mich noch gestört hat, man kann mit den Dozenten kaum bis gar nicht über Probleme reden, oder gar Lösungen vorschlagen.

Sowohl von den Dozenten, als auch von den Teilnehmern habe ich den Eindruck, dass sie nur eines wollten:

Schnell fertig werden!

Schade drum, einen Tag seines Lebens mit Sinnlosen Dingen verbracht zu haben. :evil:
.
.
.
Gruss

Uwe

Benutzeravatar
Schuby
Administrator
Beiträge: 471
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Verlängerung alle 2 Jahre

Beitragvon Schuby » So 28. Aug 2016, 12:44

Ok, danke für die Antwort, Uwe.

Das heisst also für mich im Umkehrschluss, dass die BSK überhaupt kein Interesse an uns als Begleiter hat und noch weniger Interesse daran, was an der "Front", sprich im täglichen (manchmal) Wahnsinn, abgeht.

Hauptsache das Geld fließt von den Firmen für die Nachschulung?
Das kanns doch nicht sein, oder?
Mal hier, mal da

Gruß Henry

Benutzeravatar
bonns
Beiträge: 182
Registriert: So 21. Feb 2016, 19:54
Wohnort: Limburg / Lahn

Re: Verlängerung alle 2 Jahre

Beitragvon bonns » So 28. Aug 2016, 15:18

Gruss

Uwe

Benutzeravatar
Schuby
Administrator
Beiträge: 471
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Verlängerung alle 2 Jahre

Beitragvon Schuby » So 28. Aug 2016, 17:34

Mal hier, mal da

Gruß Henry

Benutzeravatar
bonns
Beiträge: 182
Registriert: So 21. Feb 2016, 19:54
Wohnort: Limburg / Lahn

Re: Verlängerung alle 2 Jahre

Beitragvon bonns » So 28. Aug 2016, 17:45

Gruss

Uwe

Benutzeravatar
Zita
Beiträge: 466
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:50
Wohnort: Hagen

Re: Verlängerung alle 2 Jahre

Beitragvon Zita » So 25. Sep 2016, 22:16

... der werfe den ersten Stein!

Benutzeravatar
Schuby
Administrator
Beiträge: 471
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Verlängerung alle 2 Jahre

Beitragvon Schuby » Mi 29. Aug 2018, 15:06

Wie war eure Schulung?
Mal hier, mal da

Gruß Henry

Benutzeravatar
bonns
Beiträge: 182
Registriert: So 21. Feb 2016, 19:54
Wohnort: Limburg / Lahn

Re: Verlängerung alle 2 Jahre

Beitragvon bonns » Fr 31. Aug 2018, 09:57

Gruss

Uwe

Benutzeravatar
Schuby
Administrator
Beiträge: 471
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Verlängerung alle 2 Jahre

Beitragvon Schuby » Fr 31. Aug 2018, 15:10

Ui, gibts neue Brückenkonstruktionen? :laughing-rolling:

Unfallbilder? Toll, wer braucht denn sowas? Wir bestimmt nicht, sollense mal lieber den Fahranfängern zeigen und den Oberlehrern, die denken, alles richtig zu machen.
Mal hier, mal da

Gruß Henry


Zurück zu „BF3-Schein, -Schulungen, BF4-Schulungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast