Erhebliche Maßüberschreitung

Benutzeravatar
Schuby
Administrator
Beiträge: 460
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:29
Wohnort: Berlin

Erhebliche Maßüberschreitung

Beitragvon Schuby » Mi 12. Sep 2018, 11:55

Ich habe heute Nacht einen STP mit 3m Breite und knapp 34m Länge nach Berlin gebracht.
In der Genehmigung steht für Berlin, dass der Transport bei erheblicher Maßüberschreitung nur von 20:00 bis 06:00 durchgeführt werden darf.
Eine eher schwammige Auflage, weil nicht festgehalten ist, was diese erhebliche Überschreitung denn wirklich in cm ist.
34m Länge ist mir klar. Aber 3m Breite? Mir ist klar, dass sich die Aussage auf den gesamten STP bezieht. Aber sind 50cm mehr in der Breite auch schon erheblich, wenn ein "normaler" LKW 2,50m hat?
Und nein, ich will nicht alles reglementiert haben. Aber wo ist die Grenze? Spielt das Gewicht auch eine Rolle?
Mal hier, mal da

Gruß Henry

Benutzeravatar
bonns
Beiträge: 179
Registriert: So 21. Feb 2016, 19:54
Wohnort: Limburg / Lahn

Re: Erhebliche Maßüberschreitung

Beitragvon bonns » Do 13. Sep 2018, 08:49

Schuby hat geschrieben:...... dass der Transport bei erheblicher Maßüberschreitung


Sowas hat normalerweise in einer Genehmigung nichts zu suchen.

Ich sage es mal so.
Eine Genehmigung hat klipp und klare Anweisungen zu enthalten, an die man sich zu halten hat.

Eigene Entscheidungen zu treffen, liegt im Widerspruch zur Genehmigung.

Ich hatte mal eine Begleitung, in der stand, der Transport darf nur von 22 Uhr bis 6 Uhr fahren.
So weit, so gut.

Außerdem stand in der selben Genehmigung, der Transport darf nur zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang fahren.

Ich habe das damals abfotografiert.
Mal sehen, ob ich das noch finde.
.
.
.
Gruss

Uwe

Benutzeravatar
Schuby
Administrator
Beiträge: 460
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Erhebliche Maßüberschreitung

Beitragvon Schuby » Do 13. Sep 2018, 11:46

bonns hat geschrieben:Außerdem stand in der selben Genehmigung, der Transport darf nur zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang fahren.

Du meinst zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang? Was natürlich genauso lächerlich schwachsinnig wäre.

Auf der A9, fällt mir dazu ein, steht neuerdings in den Genehmigungen, dürfen STP an drei Baustellen nur an geraden Stunden in Richtung Norden fahren, an ungeraden Stunden nach Süden. Parkplätze gibt es keine, an denen man warten könnte. Die Fahrbahnen in den Baustellen sind vierspurig, zwei werden jeweils auf die Gegenspur gelenkt, getrennt durch Behelfsplanken. Es steht auch was von 4+0 in der Genehmigung. Häääähhhhh?

Oder Bremerhaven, A27. Genauso widersinnig. Das erste BF soll 1500m voraus fahren, auf Befahrbarkeit prüfen, dann der STP, 1700m, glaub ich mich zu erinnern, das zweite BF, Zeichen 276. Es sind geeignete Kommunikationsmittel zu benutzen.
Hinter dem 2ten BF tobt der Bär, weil keiner der nachfolgenden Fahrzeuge weiss, was los ist, als Kommunikation bleibt nur das Handy, was verboten ist. Die gesamte Baustelle hat 60km/h, das 2te BF braucht also ne ziemlich lange Zeit, bis es wieder am STP dran ist. :angry-banghead: :angry-banghead: :angry-banghead:

Die Genehmigung von der A9 hab ich, stell ich hier rein, das mit der A27 hab ich abfotografiert, stelle ich auch rein.
Mal hier, mal da

Gruß Henry

Benutzeravatar
bonns
Beiträge: 179
Registriert: So 21. Feb 2016, 19:54
Wohnort: Limburg / Lahn

Re: Erhebliche Maßüberschreitung

Beitragvon bonns » Do 13. Sep 2018, 16:56

Schuby hat geschrieben:
bonns hat geschrieben:Außerdem stand in der selben Genehmigung, der Transport darf nur zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang fahren.

Du meinst zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang?


Nein, das war schon so, wie ich schrieb.
Ein Widerspruch in sich.

Aber ich finde das Foto nicht mehr.
.
.
.
Gruss

Uwe

Benutzeravatar
bonns
Beiträge: 179
Registriert: So 21. Feb 2016, 19:54
Wohnort: Limburg / Lahn

Re: Erhebliche Maßüberschreitung

Beitragvon bonns » Do 13. Sep 2018, 19:12

Ich habe das Foto gefunden.
Allerdings ist es von nicht so guter Qualität.

Der betreffende Satz steht ganz unten.

Sonnenaufgang.jpg
Sonnenaufgang.jpg (165.84 KiB) 34 mal betrachtet

.
.
.
Gruss

Uwe

Benutzeravatar
Schuby
Administrator
Beiträge: 460
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Erhebliche Maßüberschreitung

Beitragvon Schuby » Fr 14. Sep 2018, 14:04

Hier die Fotos von mir, A9:
K800_Stundenregelung.JPG
K800_Stundenregelung.JPG (117.04 KiB) 30 mal betrachtet


Bremerhaven, A27:
K800_20180612-140040_p0.JPG
K800_20180612-140040_p0.JPG (161.04 KiB) 30 mal betrachtet


Mir fällt da noch was ein:
In einigen Genehmigungen steht eine Alternativstrecke.
Wann die allerdings zu benutzen ist, erschloss sich bisher weder mir, noch dem entsprechenden Fahrer.
Der Fahrer hat sich dann für die kürzere Strecke entschieden.

Und noch was:
Neulich erzählte mir ein Fahrer, dass unter bestimmten Vorraussetzungen, wie z.B. Sperrung eines Streckenabschnitts, bis maximal 30km vom vorgeschriebenen Fahrtweg abgewichen werden dürfe. Ich hab dem widersprochen, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
Mal hier, mal da

Gruß Henry

Benutzeravatar
Schuby
Administrator
Beiträge: 460
Registriert: So 21. Feb 2016, 09:29
Wohnort: Berlin

Re: Erhebliche Maßüberschreitung

Beitragvon Schuby » Fr 21. Sep 2018, 17:38

Ich habe rausgefunden, hoffe ich, was 4+0 bedeuten soll:
Baustelle, 4-spurig auf einer Seite, ohne Standstreifen.

http://www.stvzo.de/seminare/rsa/RSA_TeilD.htm

https://de.m.wikipedia.org/wiki/4%2B0-Verkehrsführung
Mal hier, mal da

Gruß Henry

Benutzeravatar
Zita
Beiträge: 460
Registriert: So 21. Feb 2016, 20:50
Wohnort: Hagen

Re: Erhebliche Maßüberschreitung

Beitragvon Zita » So 23. Sep 2018, 15:13

Schuby hat geschrieben: ...
Die Fahrbahnen in den Baustellen sind vierspurig, zwei werden jeweils auf die Gegenspur gelenkt, getrennt durch Behelfsplanken. Es steht auch was von 4+0 in der Genehmigung. Häääähhhhh?
...




Ups ...

Tschulligung!

Ich hatte das nicht als Frage gelesen, weil ja die Beschreibung, was 4+0 heißt schon dabei steht.

:shifty:
... der werfe den ersten Stein!


Zurück zu „StVO - StVZO - RGst“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast